Praxis Dr. med. Christian Lüdicke
Die Hausarztpraxis in Klein-Umstadt

Willkommen auf unserer Webseite.

Hier stellen wir Ihnen unsere Praxis vor. Zusätzlich bieten wir Ihnen Informationen zu unseren Schwerpunkten und Leistungen an.   

Sprechzeiten


Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag


8h-11h

8h-11h

8h-11h

8h-11h

8h-12h








14.30h-18h

14.30-18h


14.30-18h

nach Vereinbarung

 

 

Urlaub - Termine

Keine Einträge vorhanden.



Neuigkeiten

01.05.2020, 07:49

Coronavirus

Bitte vor Betreten der Praxis lesen! Teste auf Coronavirus werden in Hessen zentral über die KV Hessen durchgeführt. Telefon: 116 117 Haben Sie aktuell Fieber, Husten, Atembeschwerden, Halsschmerzen...   mehr


01.03.2020

Masern-wer soll geimpft werden und warum?-Neu: Impfpflicht ab 01.03.2020!

Liebe Patientinnen und Patienten, Neu: ab 1.3.2020 gibt es für bestimmte Personen eine Impfpflicht. Das sind vor allem Kinder und Jugendliche, die in Kindergärten und Schulen betreut werden und...   mehr


01.03.2020

Impfung gegen "Zecken" und Borreliose

Liebe Patientinnen und Patienten, sobald es langsam wärmer wird plagen uns auch wieder die Zecken. Es gibt zwei wichtige Erkrankungen, die durch Zeckenstiche übertragen werden können. Die Borreliose und die...   mehr


16.03.2019, 10:15

Hausarztprogramm-Unterstützen Sie uns!

Liebe Patientinnen und Patienten, durch den Wechsel der Praxissoftware sind wir nun endlich auch in der Lage, am Hausarztprogramm teilzunehmen. Hausarztprogramm: Was soll das? Kurz gesagt: __Sie unterstützen...   mehr


25.04.2017, 08:58

Hessen impft gegen Masern

Liebe Patientinnen und Patienten, im April startet eine hessenweite Aktion zur Impfung gegen Masern. Es ist leider in Hessen zu einem deutlichen Anstieg der Masernfälle gekommen. Und dies obwohl diese...   mehr


ältere >>


Robert Koch-Institut: Neuartiges Coronavirus (2019-nCoV)

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

Dies ist der RSS-Feed des Robert Koch-Instituts zum Neuartigen Coronavirus (2019-nCoV).

Hinweise zu Reinigung und Desinfektion von Ober­flächen außerhalb von Gesundheits­einrichtungen im Zusammen­hang mit der COVID-19-Pandemie

2020-07-0309:30

In Außenbereichen bzw. in öffentlichen Bereichen steht die Reinigung  im Vordergrund. Generell nimmt die Infektiosität von Coronaviren auf unbelebten Oberflächen in Abhängigkeit von Material und Umweltbedingungen wie Temperatur und Feuchtigkeit ab. Für SARS-CoV-1 konnte gezeigt werden, dass das Virus bis zu 6 Tage auf bestimmten Oberflächen infektiös bleibt [Rabenau 2005], jedoch auf z.B. Papier und andern porösen Materialien schon nach wesentlich kürzerer Zeit inaktiviert wird [Lai 2005]. Aus ersten Untersuchungen geht hervor, dass SARS-CoV-2 ähnliche Eigenschaften zeigt  [Doremalen 2020]. Generell kann bei niedrigen Temperaturen von einer längeren Infektiosität des Virus ausgegangen werden. Auch in biologischen Sekreten (bei Anschmutzung) ist davon auszugehen, dass das Virus länger stabil bleibt. Eine Kontamination der Oberflächen in der unmittelbaren Umgebung von infizierten Personen ist nicht auszuschließen. Nachweise über eine Übertragung durch Oberflächen im öffentlichen Bereich liegen jedoch bisher nicht vor.

Infektionsketten digital unterbrechen mit der Corona-Warn-App

2020-07-0307:30

Jede Nutzerin und jeder Nutzer der Corona-Warn-App leistet einen wichtigen Beitrag zur weiteren Eindämmung der Pandemie. Wir danken den Bürgerinnen und Bürgern für ihr Interesse und ihre Beteiligung!

COVID-19: Fallzahlen in Deutschland und weltweit

2020-07-0306:30

Regionale Verteilung der COVID-19-Fälle weltweit

Nowcasting und R-Schätzung: Schätzung der aktuellen Entwicklung der SARS-CoV-2-Epidemie in Deutschland

2020-07-0216:10

Das Nowcasting erstellt eine Schätzung des Verlaufs der Anzahl von bereits erfolgten SARS-CoV-2-Erkrankungsfällen in Deutschland unter Berücksichtigung des Diagnose-, Melde- und Übermittlungsverzugs. Aufbauend auf dem Nowcasting kann eine Schätzung der zeitabhängigen Reproduktionszahl R durchgeführt werden.

Situation report - 2 July 2020

2020-07-0216:00

Situation report of the Robert Koch Institute COVID-19, 2.7.2020

<
1

Robert Koch-Institut: Neuartiges Coronavirus (2019-nCoV)

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

Dies ist der RSS-Feed des Robert Koch-Instituts zum Neuartigen Coronavirus (2019-nCoV).

Hinweise zu Reinigung und Desinfektion von Ober­flächen außerhalb von Gesundheits­einrichtungen im Zusammen­hang mit der COVID-19-Pandemie

2020-07-0309:30

In Außenbereichen bzw. in öffentlichen Bereichen steht die Reinigung  im Vordergrund. Generell nimmt die Infektiosität von Coronaviren auf unbelebten Oberflächen in Abhängigkeit von Material und Umweltbedingungen wie Temperatur und Feuchtigkeit ab. Für SARS-CoV-1 konnte gezeigt werden, dass das Virus bis zu 6 Tage auf bestimmten Oberflächen infektiös bleibt [Rabenau 2005], jedoch auf z.B. Papier und andern porösen Materialien schon nach wesentlich kürzerer Zeit inaktiviert wird [Lai 2005]. Aus ersten Untersuchungen geht hervor, dass SARS-CoV-2 ähnliche Eigenschaften zeigt  [Doremalen 2020]. Generell kann bei niedrigen Temperaturen von einer längeren Infektiosität des Virus ausgegangen werden. Auch in biologischen Sekreten (bei Anschmutzung) ist davon auszugehen, dass das Virus länger stabil bleibt. Eine Kontamination der Oberflächen in der unmittelbaren Umgebung von infizierten Personen ist nicht auszuschließen. Nachweise über eine Übertragung durch Oberflächen im öffentlichen Bereich liegen jedoch bisher nicht vor.

<
1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Website ersetzt keinen Arztbesuch!